Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Digitale Stadtentwicklung

Smart Region BarCamp der Stadtwerke

Der Ort des Geschehens ist ganz eng mit Eutins Historie verbunden – das Thema hingegen schlägt die Brücke in die Zukunft: In den ehrwürdigen Räumen des Johann-Heinrich-Voss-Gymnasiums organisierten die Stadtwerke Eutin GmbH (SWE) Ende Oktober eine Veranstaltung unter dem Namen Smart Region BarCamp.

Die Veranstaltung lief im Rahmen des Projektes Smart Region Lab ab - im Fokus stand die digitale Stadtentwicklung. Dazu Eutins Bürgermeister Carsten Behnk: 

"Den Begriff "Smart Region Eutin Lab" kennen viele Eutiner Bürgerinnen bereits. Anfang des vergangenen Jahres starteten wir unter Federführung der Stadtwerke Eutin in eine vielversprechende digitale Zukunft. Dabei geht es um die Frage, wie die Menschen in unserer Stadt vor dem Hintergrund der Digitalisierung in Zukunft leben wollen. Jetzt geht das Projekt mit dem Barcamp in eine weitere Runde. Es gilt, gemeinsam Anwendungen und Lösungen für unseren Alltag zu finden. Dabei ist das Lab, also das Labor, der ideale Ort zum Experimentieren. Alle können sich einbringen und mitmachen. Es geht darum, Bereiche zu identifizieren, für die wir in Zukunft digitale Lösungen brauchen."

Axel Neumann, Leiter der SWE-Abteilung Innovation und Digitalisierung, erklärt die Einzelheiten: „Wir wollen gemeinsam mit Eutinerinnen und Eutinern aller Altersgruppen Ideen und Projekte für eine lebenswerte und digitale Region Eutin entwickeln. Als eine bekanntlich durch das Land geförderte digitale Modellkommune möchten wir Pilotprojeke in und um Eutin starten – mit dem Ziel, die Bürgerzufriedenheit, die Bildung, die Klimaneutralität und die Attraktivität für Touristen in der Region zu steigern.“

Vorweg eine Begriffserklärung: Unter einem BarCamp - häufig auch BarCamp, Unkonferenz, Ad-hoc-Nicht-Konferenz genannt - ist eine offene Tagung mit offenen Workshops zu verstehen, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmern zu Beginn der Tagung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden.

Neumann: „Beim Barcamp möchten wir bestehende Ideen weiterdenken, neue sammeln und uns darüber austauschen, was unsere Region wirklich weiterbringt. In Kooperation mit den Stadtwerken Eutin besteht die Möglichkeit, die besten Ideen aus dem Barcamp in einem oder mehreren Pilotprojekten bis zum Sommer 2022 in die Tat umzusetzen.“

Alle Infos unter www.stadtwerke-eutin.de/barcamp

Barcamp Smart City insta
Barcamp Smart City insta
Barcamp Smart City insta
nach oben zurück
08. Juni 2021

Offene Impfaktion an der Gustav-Peters-Schule

Impfen ohne Termin Mehr erfahren