Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Neuer Fachbereichsleiter Bauen, Stadtentwicklung und Klimaschutz

Die Stadtverwaltung Eutin hat einen neuen Leiter für den Fachbereich Bauen, Stadtentwicklung und Klimaschutz. Am 01. Februar 2022 wird Dipl.-Bauingenieur (FH) Oliver Bauch seinen Dienst bei der Stadt Eutin antreten. Der 50 Jahre alte Bauingenieur aus Bad Malente-Gremsmühlen war bislang in verschiedenen Bereichen als Projektleiter und Amtsleiter sowohl im öffentlichen Dienst als auch bei privaten Wirtschaftsunternehmen tätig. Zuletzt war er als Projektleiter und Liegenschaftskoordinator für Bundeswehr-Immobilien in einem öffentlichen Großunternehmen tätig.

Oliver Bauch freut sich sehr auf die neue Herausforderung im kommunalen Bereich. Hier kann der verheiratete Vater von vier Kindern sowohl seine Kenntnisse in der Projektleitung für den Bau und die Unterhaltung von Großprojekten als auch seine Erfahrungen im öffentlichen Dienst einbringen. Oliver Bauch war 11 Jahre lang beim Main-Taunus-Kreis in verschiedenen Positionen tätig. Außerdem leitete er vier Jahre lang das Bauamt der Gemeinde Liederbach a. Ts.

Oliver Bauch stammt aus Hessen. Nach dem Abitur und Zivildienst studierte der ausgebildete Rettungssanitäter an der Fachhochschule Frankfurt Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt „Konstruktiver Ingenieurbau“.

Eutins Bürgermeister Carsten Behnk freut sich ebenso auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Fachbereichsleiter. „Wir sind mittendrin in einem spannenden  Stadtentwicklungsprozess mit vielen großen Projekten, die es voranzutreiben gilt. Dazu gehören z. B. die Schulbauten, der Neubau des Feuerwehrhauses, die Sanierung der Schlossterrassen und der Ersatzneubau der Operntribüne. Der neue Fachbereichsleiter kann auf ein motiviertes und kompetentes Team zurückgreifen, das ihn bei der Bewältigung der anstehenden Aufgaben hervorragend unterstützen wird.“

Porträt Oliver Bauch klein
Porträt Oliver Bauch klein
Porträt Oliver Bauch klein

nach oben zurück
08. Juni 2021

Neuer Termine für Vorstellung Bürgermeisterkandidaten

Aufgrund der Corona-Erkrankung des amtierenden Bürgermeisters wird die ursprünglich für den 26. Januar 2022 vorgesehene Veranstaltung zur Vorstellung der Bürgermeisterkandidaten auf ... Mehr erfahren