Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Busverkehr im Stundentakt

Kostenfrei Busfahren im Stadtgebiet Eutin im Zeitraum 13.03. bis 30.04.2022


Banner ÖPNV
Banner ÖPNV
Banner ÖPNV

Nutzerinnen und Nutzer des Öffentlichen Personennahverkehrs im mittleren Kreisgebiet, das derzeit von der Autokraft GmbH bedient wird, können sich ab dem 13.03.2022 über eine deutliche Angebotsverbesserung in und um Eutin freuen. Insgesamt werden ab diesem Zeitpunkt rund 275.000 Fahrplankilometer jährlich zusätzlich durch das Verkehrsunternehmen erbracht.

Im „Schnupperzeitraum“ vom 13.03. bis 30.04. können alle interessierten Fahrgäste die Busse im Stadtgebiet Eutin kostenfrei nutzen und damit die Vorteile des neuen Stadtbussystems kennen lernen.

Kreis Ostholstein und Stadt Eutin teilen gemeinsam mit, dass insbesondere das Angebot des Stadtbusverkehrs in Eutin stark ausgeweitet wird. Die Linien im Stadtgebiet werden in der Zeit zwischen 06.30 Uhr und etwa 22.30 Uhr im Stundentakt verkehren, auch an den Wochenenden und in den Ferien, und sind dabei optimal auf den Schienenverkehr am Eutiner Bahnhof abgestimmt.
In den Abendstunden ab etwa 20.30 Uhr werden die Fahrten als Anruf-Linien-Fahrten (kurz ALFA) bedarfsgestützt verkehren, d.h. der Fahrtwunsch muss spätestens 30 Minuten vor dem planmäßigen Fahrtantritt telefonisch oder online angemeldet werden. Weitere Informationen hierzu stehen unter www.autokraft.de unter dem Stichwort ALFA zur Verfügung.

Neue Liniennummern, Linien und Haltestellen
Die Liniennummerierung ist vereinfacht worden. So werden künftig im Stadtbusverkehr Eutin nur noch einstellige Bezeichnungen verwendet. Bezüglich der neuen Linie 3 (ehemals 5503) ist der Stundentakt bis Bad Malente übernommen worden. Diese Linie bindet zukünftig das AMEOS-Klinikum direkt an.

Neu ist die Linie 6, die vom Eutiner Bahnhof direkt in das Gewerbegebiet Röntgenstraße führt. Alle dort ansässigen Unternehmen werden per Info-Flyer über die neue Linie informiert.

Die ehemalige Linie 5504 wird in zwei Linien gesplittet: Linie 1 im Süden Eutins und Linie 4 im Bereich Charlottenviertel, dadurch erhöht sich die Erschließungswirkung im Eutiner Süden und Südosten. Die Linie 5 (ehemals 5505) übernimmt zukünftig die Erschließung von Neudorf Nord und ersetzt damit die bisher dort verkehrende Regionalbuslinie (5516).

Es sind mehrere neue Haltestellen eingerichtet worden, einige Haltestellen sind umbenannt oder versetzt worden. Eine Auflistung über die Haltestellen sowie eine Übersicht über alle Änderungen findet sich zusammengefasst auf www.stadtbus-eutin.de. Die neuen Fahrplanbücher- gültig ab 13.03.2022-werden an alle Eutiner Haushalte verteilt und liegen zudem in der Tourist-Info sowie im Rathaus aus.

Sämtliche eingesetzten Fahrzeuge sind niederflurig und damit barrierefrei. Ab dem 4. Quartal sollen zudem drei der eingesetzten Dieselfahrzeuge durch elektrisch angetriebene Busse ersetzt werden.

Landrat Reinhard Sager sagte hierzu: „Ich freue mich, dass es auch in diesen für den ÖPNV insgesamt schwierigen Zeiten gelungen ist, eine deutliche Attraktivitätssteigerung zu erreichen und die bisher bestehenden Angebotslücken, vor allen Dingen an den Wochenenden und in den Ferien, zu schließen.“
Bezüglich des Eutiner Stadtbusverkehrs lobte Sager ausdrücklich das finanzielle Engagement der Stadt Eutin, ohne das ein Ausbau in dem dargestellten Umfang nicht möglich gewesen sei. Kreis und Stadt hoffen, dass das neue Angebot auch viele neue Fahrgäste in die Busse lockt.

„Die Stadt Eutin setzt mit dem Ausbau des Stadtbusverkehrs ein deutliches Zeichen für den ÖPNV, für Klimaschutz und Verkehrswende. Die Eutinerinnen und Eutiner sind eingeladen, sich von den Vorteilen der ÖPNV-Nutzung innerhalb der Stadt Eutin selbst zu überzeugen. Daher haben wir uns für einen bis zum 30.04.2022 kostenlosen Busverkehr zur Einführung ausgesprochen in der Hoffnung, dass viele neue ÖPNV-Nutzer dazukommen“, sagt dazu Bürgermeister Carsten Behnk.

Jan Cyrullies, Geschäftsführer der Autokraft GmbH, ergänzt: „Die jüngste Kundenbefragung von DB Regio Bus hat ergeben, dass sich viele Fahrgäste eine Ausweitung des ÖPNV-Angebots vor Ort wünschen. Wir begrüßen daher die Entscheidung von Stadt und Landkreis sehr! Um die zusätzlichen Fahrten zu erbringen, haben wir 15 neue Fahrerinnen und Fahrer eingestellt, die sich auf ihre neue Aufgabe in und um Eutin freuen.“

Die Kosten für den ausgebauten Eutiner Stadtbusverkehr liegen nun bei rund 870.000 € jährlich und haben sich gegenüber dem Status quo in etwa verdoppelt; Stadt und Kreis tragen jeweils die Hälfte der Kosten.

Regionalbus-Linie 5516: Stundentakt und neuer Fahrtverlauf

Ebenfalls stündlich verkehrt ab dem 13.03.2022 die Regionalbuslinie 5516 (Bosau-Hutzfeld-Eutin).  Hiervon profitieren nicht nur diejenigen Fahrgäste, die von Bosau oder Hutzfeld nach Eutin fahren; auch die Anbindung der umliegenden Ortschaften an Hutzfeld mit seinen Infrastruktureinrichtungen werde entsprechend verbessert. Zudem wird der Linienverlauf innerhalb Eutins begradigt und die Verbindung damit insgesamt schneller.

Das neue Fahrplanangebot auf der Linie 5516 kostet den Kreis jährlich rund 450.000 €. Fahrplanhefte der Linie 5516 werden rechtzeitig vor der Fahrplanumstellung an die Haushalte in den Ortschaften im Verlauf der Linie verteilt.

Kaum Änderungen im Schulbusverkehr
Bezogen auf die schülerbeförderungsrelevanten Fahrten teilt der Kreis mit, dass sich die Fahrplanänderungen allenfalls im Minutenbereich bewegen würden. Die An- und Abfahrtszeiten an den Schulen ist mit, der Stadt Eutin und den Gemeinden Bosau und Malente als örtliche Schulträger abgestimmt worden.

Auch die Anbindung an dem Schienenverkehr sei bei den neuen Fahrplänen noch besser berücksichtigt worden.

Der Angebotsausbau auf den genannten Linien beruht auf dem 4. Regionalen Nahverkehrsplan, den der ostholsteinische Kreistag im Frühjahr 2021 beschlossen hatte. Sie bilden den ersten Schritt hin zum in den kommenden Jahren kreisweit geplanten konsequenten Ausbau der Regional- und Stadtbuslinien zu einem Stundentakt.

Die neuen Fahrpläne lassen sich im Internet unter  www.dbregiobus-nord.de/fahrplaene oder www.nah.sh , die des Stadtverkehrs Eutin zusätzlich unter www.stadtbus-eutin.de einsehen. 

Buskampagne März 22
Buskampagne März 22
Buskampagne März 22
nach oben zurück
09. Mai 2022

Wochenmarkt auf dem Berliner Platz

Immer Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr Mehr erfahren