Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Keine Sachspendenannahme mehr

Lager gut gefüllt

Die Stadtverwaltung Eutin bedankt sich für zahlreiche Sachspenden der Eutinerinnen und Eutiner. Unser Lager in den Schlossterrassen ist dank der überwältigenden Hilfsbereitschaft der Bürgerinnen und Bürger sehr gut gefüllt. Wir nehmen aktuell keine Sachspenden mehr entgegen. Dazu Bürgermeister Carsten Behnk: „Herzlichen Dank an alle Eutinerinnen und Eutiner, die uns geholfen haben. Wir sind jetzt sehr gut aufgestellt bei Erstausstattungen für die Geflüchteten.  Unser Lager in den Schlossterrassen ist sehr gut gefüllt. Die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung ist enorm. Das hat uns sehr berührt. Unsere Solidarität wird auch in den kommenden Wochen noch gefragt sein.“

Für Rückfragen steht das Integrationsbüro zur Verfügung. Bitte ausschließlich per E-Mail integrationsbuero@eutin.de

Wer sich mit einer Geldspende beteiligen möchte, kann dies nach wie vor sehr gerne tun. Die Stadt Eutin und die Gemeinde Süsel nehmen Spenden unter dem Stichwort „Ukraine-Hilfe“ unter folgenden Kontonummern entgegen:

Sparkasse Holstein (BIC: NOLADE 21 HOL) für

Eutin : IBAN: DE23 2135 2240 0000 013029

und für

Süsel: IBAN: DE02 2135 2240 0000 004580.

Wer eine Spendenbescheinigung möchte, wendet sich an die Finanzbuchhaltung der Stadt Eutin – für Eutin (Tel.: 04521/ 793142) unter Nennung der vollständigen Anschrift mit Namen und Adresse, gern auch per Mail (m.hellwig@eutin.de).

Spendenbescheinigungen für die Gemeinde Süsel erhalten Sie hier:  j.juerss@eutin.de oder unter der Telefonnummer 04521-793-144

Die Spenden werden beispielsweise für Hygieneprodukte und Lebensmittel verwendet.

Rathaus Januar 22
Rathaus Januar 22
Rathaus Januar 22
nach oben zurück
09. Mai 2022

Wochenmarkt auf dem Berliner Platz

Immer Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr Mehr erfahren