Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Krötenwanderung

Nächtliche Sperrung zwischen Fissau und Sibbersdorf

Wegen Krötenwanderungen wird in diesem Monat ein Teil des Sandfeldwegs bei Fissau/Sibbersdorf von 19.00 Uhr abends bis 6.00 Uhr morgens für den Durchgangsverkehr gesperrt. Schilder weisen auf die Sperrung hin. Eine Umleitung ist ebenfalls ausgeschildert und führt über die Dorfschaft Sibbersdorf.

Tagsüber darf die direkte Strecke zwischen Fissau und der Straße Ochsenhals (ehemals Panzerstraße) wie immer genutzt werden. Die nächtliche Sperrung wird bis zum 30. April gelten.

Die Autofahrerinnen und Autofahrer werden dringend gebeten, abends und nachts die Sperrung zu beachten und die Umleitung zu nutzen. Die Erdkröten können den Fahrzeugen nicht ausweichen. Die Verluste an Kröten sind erheblich, wie aktuelle Zählungen und Beobachtungen letzter Jahre ergeben haben.

Die Kröten queren nicht nur den Weg, sondern sie wandern aufgrund manch steiler Böschungen längere Strecken auf der Straße entlang. Oft warten die Erdkrötenmännchen auch mitten auf der Fahrbahn auf ein vorbeikommendes Weibchen, um sich von diesem Huckepack zum Laichgewässer tragen zu lassen und dort den Laich, den das Weibchen abgibt, zu besamen.

In diesem Jahr verläuft die Wanderung aufgrund der trockenen Witterung und der noch kalten Nächte eher zögerlich; doch, wenn es die ersten wärmeren Nächte mit feuchter Witterung gibt, wird mit einer regen bis explosionsartigen Zunahme an wandernden Tieren gerechnet.

toad-gd3da15b80_1920
toad-gd3da15b80_1920
toad-gd3da15b80_1920
nach oben zurück
09. Mai 2022

Wochenmarkt auf dem Berliner Platz

Immer Mittwoch und Samstag von 8 bis 13 Uhr Mehr erfahren