Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Hotel in der Stadtbucht eröffnet

Das Hotel Seeloge am Großen Eutiner See ist jetzt eröffnet worden.  Der Inklusionsbetrieb beherbergt 44 Zimmer. Bauherr ist das gemeinnützige Unternehmen „Die Ostholsteiner“. Das Sozialunternehmen hat in dem neuen Hotel Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen geschaffen.

Mindestens 40 % der Mitarbeitenden haben eine anerkannte Schwerbehinderung. 

Die SEELOGE hat ein Restaurant mit etwa 60 Plätzen im Innenbereich, sowie eine große Außenterrasse mit bis zu 70 Plätzen. Außerdem gibt es einen Veranstaltungsraum für etwa 70 Personen, der z. B. für Familienfeiern oder Tagungen genutzt werden kann. Die Lobby beherbergt eine Bar.

Das Hotel und die Zimmer präsentieren sich nordisch, außen viel Holz, Klinker und Beton. Innen Echtholzböden mit Eichendielen. Architekten und Inneneinrichterinnen kommen aus Kopenhagen.

Auch einen Saunabereich mit Blick auf den See gibt es. 

Eutins Tourismuschef Michael Keller freut sich über den Hotelstart: „Für Eutin ist das Hotel an der Stadtbucht ein weiterer großer Gewinn. Der Übernachtungstourismus wird dadurch weiter gesteigert. Weitere Hotelprojekte in Eutin sind aktuell in Planung. Davon werden auch Handel und Gastronomie in der gesamten Stadt profitieren.“

Hotel Seeloge
Hotel Seeloge
Hotel Seeloge
nach oben zurück
01. September 2022

Bürgermeisterwahlen 2022

Am 23. Oktober 2022 wählen die Eutinerinnen und Eutiner eine/n neue/n Bürgermeister/in. Sieben Bewerberinnen und Bewerber treten an. Zu den Einzelinterviews ... Mehr erfahren