Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Sammlung gestartet

Die Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist gestartet. Ostholsteins Kreispräsidentin Petra Kirner, Oberstleutnant Dr. Hendrik Hoffmann, der zweite stellvertretende Bürgervorsteher Reinhard Lettow und der erste stellvertretende Bürgermeister Sascha Clasen haben heute auf dem Eutiner Wochenmarkt für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge gesammelt. Der gemeinnützige Verein engagiert sich seit Jahrzehnten für Versöhnung und Verständigung zwischen den Völkern. Zur Arbeit gehören u. a. die Suche und die würdige Bestattung der Toten der Weltkriege. Die Arbeit finanziert sich zum größten Teil aus Spenden. Weltweit werden mehr als 830 Kriegsgräberstätten mit etwa 2, 8 Millionen Kriegstoten betreut. Weitere Informationen finden Interessierte hier: www.volksbund-sh.de

Spendenkonto

Volksbund SH

DE48 2105 0170 1002 1173 54

Kennwort: Sammlung STO Eutin

Sammlung Kriegsgräberfürsorge November 23
Sammlung Kriegsgräberfürsorge November 23
Sammlung Kriegsgräberfürsorge November 23
01.11.2023 
nach oben zurück
01. März 2024

Eutin nimmt erstmals am Klimathon teil

Am 4. März 2024 geht’s los – und mitmachen ist ganz einfach. Der Klimathon ist eine 42-tägige Klimaschutzaktion, die den Eutiner:innen ... Mehr erfahren