Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Modulschule auf dem Festplatz-Campus

Die neue Modulschule auf dem Festplatz/Schützenweg ist inzwischen in Betrieb genommen worden. Das noch fehlende Heizungsteil wurde eingebaut, und die Heizung auf dem Campus funktioniert. Aktuell sind hier die Klassenstufen sieben und acht des Weber-Gymnasiums vorübergehend untergebracht.

Teile der Weber-Schule, das sogenannte Mahlstedt-Gebäude, werden jetzt umfassend saniert und modernisiert. In den Sommerferien 2024 soll die Sanierung abgeschlossen sein, und die Mittelstufe soll nach den Sommerferien auch in den neuen Räumen in der Innenstadt unterrichtet werden.

Der Campus am Schützenweg setzt sich aus 174 Modulen in Metallbauweise zusammen. Dabei handelt es sich um Klassenzimmer und Lagerräume, Büroräume, Fachräume (Naturwissenschaften, Kunst), WC-Anlagen (darunter ein barrierefreies WC) und einen Kiosk. Die Nettoraumfläche liegt bei etwa 2.500 m². Die Lernräume sind modern eingerichtet und mit IT-Infrastruktur (LAN und WLAN), Computern und digitalen Tafeln ausgestattet.

Auch das Außengelände wurde neugestaltet. Dort ist auf etwa 2.200 m² ein Schulhof entstanden. Dabei wurden teils verdichtetes Recyclingmaterial und teils Holzhackschnitzel eingesetzt. Zur Ausstattung gehören zwei Tischtennisplatten und mehrere Sitzmöglichkeiten. Der Campus bietet 20 Parkplätze und 100 Fahrradstellplätze.

Modulschule von außen
Modulschule von außen
Modulschule von außen
16.11.2023 
nach oben zurück