Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

23. Eutiner Frauenfrühstück

Hochsensibilität - Taub im Lärm der Welt?

Nach einem, wie gewohnt guten Frühstück, wird ein Vortrag der Schriftstellerin Susanne Bienwald über Hochsensibilität angeboten.

Der Takt unserer Gesellschaft wird immer schneller. Wie ergeht es in einer „lauten Welt“ den stillen Menschen? Wie fühlt sich jemand, der gern allein ist, die Dinge auf sich wirken lässt oder auch im Kontakt mit anderen, im Kontakt mit dem „Außen“?

Werden in der „Informationsflut“ der Gesellschaft nur Extrovertierte und auf Selbstvermarktung konzentrierte Menschen belohnt?

Schon 1920 benannte der Psychoanalytiker Carl Gustav Jung die Lauten und die Leisen, die Extrovertierten und die Introvertierten als notwendige Prototypen der Gesellschaft.

Was aber, wenn die Stillen in der lauten Leistungsgesellschaft weniger Raum finden und unter den aktuellen Informationsfluten taub oder sprachlos werden?

Dazu findet das 23. Eutiner Frauenfrühstück am Samstag, 16. März 2024, von 10.00 bis 12.30 Uhr statt.

Ort: Restaurant Alte Straßenmeisterei, Lübecker Landstraße 55, 23701 Eutin

Referentin: Frau Susanne Bienwald, Schriftstellerin und Literaturwissenschaftlerin

Eintritt: 10,00 €, inkl. Buffet

Karten: sind ab sofort in der Tourist Info Eutin erhältlich, es besteht eine begrenzte Platzanzahl

Veranstalterin: Eutiner Frauenrunde

Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Eutin, Ev. Frauenwerk Ostholstein, Frauenberatung und Frauennotruf Ostholstein e. V., Frauenhaus Ostholstein e. V., Familienbildungsstätte Eutin, Landfrauenverein Eutin, Sozialdienst katholischer Frauen e. V.

27.02.2024 
nach oben zurück
15. April 2024

Bürgersprechstunde am 17. April

Die nächste Bürgersprechstunde mit Bürgermeister Sven Radestock findet am Mittwoch, 17. April 2024, von 10 – 12 Uhr, im Rahmen des Wochenmarktes ... Mehr erfahren