Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Eutin macht mit startet in die zweite Runde

Am 29. April beginnt die zweite Runde der Ideeneinreichungen für das Projekt „Eutin macht mit“. Alle Bürger*innen und Gewerbetreibenden Eutins ab 16 Jahre haben wieder die Möglichkeit, kreative Ideen einzubringen, um Eutins Innenstadt attraktiver zu gestalten.

Wichtige Voraussetzungen sind, dass sich die eingereichten Ideen auf folgende Straßen des Innenstadtbereichs beziehen: Markt, Peterstraße, Königstraße, Am Rosengarten, Königstraßenpassage, Lübecker Straße, Twiete und zu einen der folgenden Themenfelder passen: Begrünung, Dekoration, Illumination und Events.

„Eine Stadt wird von ihren Menschen gemacht und maßgeblich von deren Ideen getragen. Daher freuen wir uns wieder auf zahlreiche Ideen, die unser pittoreskes Städtchen noch lebendiger machen!“ erzählt Michael Keller, Geschäftsführer der Eutin Tourismus GmbH. „Wir möchten noch einmal verstärkt darauf hinweisen, dass bei der Ideeneinreichung die Themenfelder sowie der Bereich abgedeckt werden müssen, da die Projekte ansonsten nicht förderfähig sind“, fügt Projektmanagerin Julia Matthiensen hinzu.

„Eutin macht mit“ ist ein Förderprojekt, das über das Bundesprogramm „Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren“ des Bundesministeriums des Inneren und Heimat (BMI) gefördert wird. Zum Projektkreis gehören die Stadt Eutin, die Eutin Tourismus GmbH und die Wirtschaftsvereinigung e.V. (WVE Eutin). Die Ideen werden von der Eutin Tourismus GmbH umgesetzt. Die Anzahl der realisierten Ideen hängt von dem benötigten Budget pro Idee ab.

Der Ablauf der zweiten Runde ist folgendermaßen vorgesehen:

  • Einreichen und Sammeln der Ideen:  29.04. - 09.06.2024
  • Prüfung der Ideen: 10.06. - 30.06.2024
  • Abstimmung: 01.07. - 21.07.2024
  • Umsetzung: ab dem 22.07.2024 werden die Ideen realisiert.

Aktive Anregungen und Ideen zur Innenstadtgestaltung können direkt online über die Plattform www.eutin-macht-mit.de oder analog mit einem Formular eingebracht werden. Das Formular kann auf der Plattform als PDF heruntergeladen, per E-Mail unter machmit@eutin-tourismus.de angefordert oder einfach in der Tourist-Info am Markt abgeholt werden. Die Abgabe der ausgefüllten Formulare erfolgt bei der Tourist-Info oder per E-Mail.

Ideen der 1. Phase, die bereits erfolgreich umgesetzt wurden, sind z. B. der Bücherschrank, das Candle Light Shopping und die Party im Jugendzentrum. Weitere Projekte sind gerade noch in der Umsetzung.

Im Mai wird es auch ein kleines „Eutin macht mit“-Büro in der Peterstraße geben. Der Container wird auf der Höhe Peterstr. 2 aufgestellt. Dort kann man sich über das Mitmach-Projekt für Eutins Innenstadt detailliert informieren, austauschen und natürlich auch Ideen einreichen und abstimmen. Die genauen Öffnungszeiten werden baldmöglichst bekanntgegeben.

Die Eutin Tourismus GmbH freut sich auf zahlreiche Einreichungen!

Eutin macht mit_Ideeneinreichungen
Eutin macht mit_Ideeneinreichungen
Eutin macht mit_Ideeneinreichungen
25.04.2024 
nach oben zurück