Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt
Datum: 25.05.2023

Einladung zum ersten Nachhaltigkeitsforum

Akteurinnen und Akteure in der Stadt zu vernetzen und Impulse zu geben – das ist das Ziel des Nachhaltigkeitsforums, das die Fairtrade Steuerungsgruppe der Stadt Eutin organisiert.

Am Dienstag, 13. Juni 2023, dreht sich

von 17.00 bis ca. 20.00 Uhr

im Hotel Seeloge, Bleekergang 4-6,

in Eutin

alles um das Thema „Fair Trade“.

Die Steuerungsgruppe Fair Trade lädt alle an Nachhaltigkeit Interessierten herzlich zu dieser Kick-off-Veranstaltung ein.

Wer möchte, kann nach Absprache vor Ort einen Beitrag pitchen und Produkte und Geschäftsmodelle präsentieren, die Nachhaltigkeitsaspekte beinhalten. Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Gelegenheit, in Einzelgesprächen mit den Impulsgeberinnen und Impulsgebern Fragen oder Projektideen zu besprechen und in lockerem Rahmen zu netzwerken.

Wir bitten um Anmeldung unter folgender E-Mailadresse: fairtrade@eutin.de bis zum 31. Mai 2023 und freuen uns auf einen spannenden Austausch.

Folgendes Programm ist geplant:

17.00 - 17.15 Uhr Ankommen

17.15 - 17.25 Uhr Begrüßung: Hinführen zum Thema, Bürgervorsteher Dieter Holst

17.25 Uhr Anmoderation, Bündnis Eine Welt-SH

17.30 -17.35 Uhr Grußwort, Bürgermeister Sven Radestock

17.35 - 17.50 Uhr Kurzvorstellung der 17 SDG (Sustainable Devolopment Goals), Bündnis Eine Welt-SH

17.50 - 18.30 Uhr Vorstellungsrunde der Anwesenden mit Themenvorschlägen für das Forum

18.30 – 19.00 Uhr Impulse aus dem Nachhaltigkeitsforum in Niebüll, Holger Heinke, Geschäftsführer Stadtmarketing Niebüll

19.00 – 19.25 Uhr Bündelung der Themenvorschläge und Erarbeitung erster Ideen zur Umsetzung, Bündnis Eine Welt-SH mit den Teilnehmenden

19.25 Uhr Vorstellung der Ideen mit Verabredungen und Termin für ein nächstes Treffen

bis 20 Uhr Ausklang bei Gesprächen und Snacks im Hotelrestaurant

Hintergrund:

Der faire Handel boomt und ist inzwischen in der Gesellschaft angekommen. Fair gehandelte Produkte finden sich in zunehmender Auswahl nicht nur in Weltläden, sondern inzwischen auch beim Discounter und in Supermärkten. Dennoch haben sich die Lebensbedingungen von Kleinproduzentinnen und Arbeitern in den Ländern des globalen Südens oft nur geringfügig verbessert.

Es ist also noch eine Menge zu tun. Daran knüpft die Fairtrade-Steuerungsgruppe der Stadt Eutin mit ihrem Engagement und ihren Veranstaltungsangeboten an. Die Gruppe unter Leitung von Bürgervorsteher Dieter Holst tagt regelmäßig und koordiniert die Aktivitäten der Fairtrade-Stadt Eutin. Die Stadt Eutin gehört bereits seit 10 Jahren zum internationalen Netzwerk der Fairtrade Towns.

SDG cirlcle_RGB
SDG cirlcle_RGB
SDG cirlcle_RGB


nach oben zurück
15. Mai 2023

Gemeinde- und Kreiswahl 2023

so hat Eutin gewählt: HIER KLICKEN Mehr erfahren