Sprungziele
Gemeinde Süsel
Inhalt

Integrationsbüro

Die Stadt Eutin beschäftigt 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Bereich Integration und Betreuung von Asylbewerbern und Geflüchteten. Dieses Team setzt sich aus einer Koordinatorin und 5 BetreuerInnen zusammen. Das Team ist multilingual aufgestellt und bringt viel Erfahrung aus unterschiedlichen Bereichen mit. Im Schwerpunkt arbeitet das Team an der Integration der neuen MitbürgerInnen in Eutin, betreut die geflüchteten Personen im städtischen und angemieteten  Wohnraum  und steht bei Fragen und Problemen gerne zur Verfügung. Auch Geflüchtete welche im eigenen Wohnraum wohnen, können hier unkompliziert Hilfe erhalten. Antirassismusarbeit, interkulturelle Öffnung, Projektarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkarbeit sind andere große Themenfelder welche vom Integrationsbüro bearbeitet werden.

Das Team vom Integrationsbüro © Stadt Eutin
Das Team vom Integrationsbüro © Stadt Eutin
Das Team vom Integrationsbüro

Auch das Einbinden der ehrenamtlichen Unterstützung gehört zu den Aufgaben, hier steht das Team als Ansprechpartner stets zur Verfügung. Möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren und unsere neuen MitbürgerInnen helfen, z.B. in der Alltagsbegleitung, als Sprachpate oder in der Freizeitgestaltung? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns über jede Unterstützung!






Interkulturelle Woche 2023 - Neue Räume

ikw_auge_23_purpurlila © Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (ÖVA)
ikw_auge_23_purpurlila © Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (ÖVA)
ikw_auge_23_purpurlila

Die bundesweite Interkulturelle Woche, eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie, findet in diesem Jahr auch wieder in Eutin und Umgebung statt. Die Interkulturelle Woche tritt für verbesserte Rahmenbedingungen des Zusammenlebens von Deutschen und Zugewanderten ein und verfolgt das Ziel, Verständnis durch Aufklärung und Begegnung zu schaffen.


ikw23_schriftzug_rgb_transparent © Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (ÖVA)
ikw23_schriftzug_rgb_transparent © Ökumenischer Vorbereitungsausschuss zur Interkulturellen Woche (ÖVA)
ikw23_schriftzug_rgb_transparent


Das offizielle Motto der Interkulturellen Woche 2023  lautet „Neue Räume“. Neue Räume gilt es zu gestalten, um Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen.
Neue Räume zu öffnen bedeutet neue Menschen kennenzulernen und den Horizont zu erweitern. Wir betreten neue Räume für eine gemeinsame Zukunft.
Das diesjährige Programm können Sie unter folgendem Link abrufen:
https://padlet.com/SMeyerEutin/interkulturelle-woche-2023-neue-r-ume-e2vb31rfeqm04fox

Für die Inhalte und den Ablauf der Angebote sind die Veranstaltenden verantwortlich.

Wir wünschen alle Veranstaltenden und Teilnehmenden viel Freude bei den Veranstaltungen und hoffen auch in Eutin auf „Neue Räume“ für Begegnungen und Offenheit.

Termine und Begegnungsstätten für Geflüchtete, Interessierte und Ehrenamtliche

Regelmäßige TermineRegelmäßige Termine © Stadt Eutin

Geh-meinsam in Eutin

Geh-meinsam Adressen



 Zur Adressliste bitte auf ein Bild klicken.

 

 

 

 

 

nach oben zurück
17. Mai 2024

Stadtvertretung am 22. Mai im Live-Stream

Die nächste Sitzung der Eutiner Stadtvertretung wird wieder im Live-Stream im Netz gezeigt. Sie findet am Mittwoch, 22. Mai 2024, um 18 Uhr, ... Mehr erfahren